Linux Bash

Hier werden einige wichtige Linux Bash-Befehlte zusammengetragen und kurz erklärt um möglichst schnell durch einen Linux-Server navigieren zu können.

Uhrzeit & Datum

date

Aktuelles Verzeichnis

echo $PWD

Linux- und Kernel-Version

Ubuntu-Version

more /etc/lsb-release

Kernel-Version

cat /proc/version

Systeminformation

Informationen über den Hersteller, Produktnummer usw.

sudo dmidecode -t0 -t1 

Paketinformation

yum info package_name

Festplatten und UIDs ausgeben

Gibt die uuid aller Laufwerke inklusive MD-Raid aus

sudo blkid

Standard Editor (Ubuntu)

select-editor

Ubuntu: "Es wurde ein Problem mit einer Systemanwendung festgestellt"  (Ubuntu)

Enfach den Inhalt von "/var/crash/" löschen

rm /var/crash/*

MD-Raid & MDADM

Gibt den Informationen und den Status eines mit MD-Raid erstellten Verbundes aus.

mdadm --detail /dev/mdX

Archive entpacken

tar Container entpacken

tar -xvf file.tar

tar.gz Container entpacken

tar -zxvf file.tar.gz

tgz Container entpacken

tar zxvf file.tgz

-z es wird zu erste das gzip Archive und danach das tar Archive entpackt.

-x Steht für xtract.

-v Der verbose-Modus zeigt alle entpackten Dateien an.

-f Die zu entpackende Datei wird angegeben.

Verbindungen zum Server anzeigen

Mit den nachstehenden Befehlszeilen werden Verbindungen zum Server über einen bestimmten Port angezeigt. Die Portnummer kann nach belieben angepasst werden.

netstat -tn 2>/dev/null | grep :443 | awk '{print $5}' | cut -d: -f1 | sort | uniq -c | sort -nr | head
lsof -i tcp:443 | egrep 'PID|->' | sort -k9

Prozesse pausieren

Prozess pausieren

kill -STOP [PID]

Prozess fortsetzen

kill -CONT [PID]

Prozess-IDs finden

ps top oder htop

Fehlgeschlagene Logins anzeigen

Diese Befehlskette gibt eine Lister der IP-Adressen mit fehlgeschlagenen Logins inklusive der Anzahl der Versuche aus.

grep "Failed password" /var/log/secure | awk '{print $11}' | uniq -c | sort -nr

Siehe auch: aureport

Kommentare

Bitte addieren Sie 2 und 8.